Facebook

Vielen Dank an alle #fans des #tuserfweiler1909ev 🇮🇩 Danke für euren #support 👏🏻 See you next #season #welcomebklasse #tus1909 #amschlossbergunbezwingbar #schlossberg #emotions #community #erfolg #zusammenhalt - Danke Jörg Wittmer für die #fotos ... See MoreSee Less

View on Facebook

#aufsteiger #bklassewirkommen #amschlossbergunbezwingbar #weisseweste #tus1909 #tuserfweiler1909ev #dankefürdieglückwünsche #glückwunschgersbach ... See MoreSee Less

View on Facebook

Mit dem Spiel gegen den TuS Heltersberg Frauen II am vergangenen Samstag endete die Saison 2018/2019 der Damenmannschaft auf dem 6. Tabellenplatz. Mit 11 Mädels und den wenigen treuen Fans reiste die Mannschaft von Gerhard an. Im Gepäck mit dabei unsere neue Spielerin Kristin Breitsch die sich bestens ins Team einfand. Kurz vor der Halbzeit nahm die Torjägerin Jessica Pfe einen Pass von Mei Ke an und verwandelte ihn zum Tor. In der zweiten Hälfte konnte zunächst die Führung gehalten werden, doch nach einer Ecke erzielte die zweite Garnitur der Heltersberger den Ausgleich zum 1:1. Endstand 1:1 – Saison zu Ende und nun wird der Countdown zur Abschlussfahrt heruntergezählt. Fazit: Wir sind ein Team und keine der Mädels verlässt uns zur nächsten Saison.
[Bild: Abschlussfahrt 2018]


#tus1909 #tuserfweiler1909ev #igs #kristinhatsnidverlernt #zammehalte #fansfansfans #geilipizza #kinndmerefdersmache #wasewetter #iwaclause #wennsenurdiezwädstellenholemapunkte #summerpaus #nächsterhaltabschlusstour #jetztdejungsdiedaumedrigge #einverein
... See MoreSee Less

View on Facebook

SG Kröppen/Vinningen - TuS Erfweiler

Am gestrigen Sonntag reisten die Jungs vom Schlossberg zum letzten Auswärtsspiel in der Saison 2018/2019. Mit voller Konzentration wurde sich auf das schwere Spiel vorbereitet. Die Ränge waren sehr gut gefüllt und das Wetter top, danke für die Unterstützung!

Auf dem tiefen Platz tat sich die Mannschaft zu Beginn schwer, kam nur zögerlich ins Spiel. Daher dauerte es ein paar Minuten bis die ersten Offensivaktionen erspielt werden konnten. Eine der ersten Aktionen konnte dann genutzt werden um die wichtige 1:0 Führung zu erzielen. Gefolgt waren viele Chancen, alle ungenutzt. Erst nach 30 Minuten konnte auf 2:0 erhöht werden. Ein Doppelschlag und ein verschossener Elfer waren die letzten Aktionen kurz vor der Pause.

Nach der Halbzeit spielte man die Überlegenheit weiter aus. Wechsel in den eigenen Reihen taten dem Offensivspiel kein Abbruch. Es konnte im Laufe des Spiels auf 7:0 erhöht werden, wobei das Ergebnis auch hätte höher ausfallen können.

Somit hat man am letzten Spieltag das Finale zu Hause am Schlossberg.

Kommt alle in rot/weiss vorbei! 🇲🇨️

#tus1909 #tuserfweiler1909ev #schlossberg #sportkameradbecker #wosindieganzebäll #ischdeshäääs #machmoldieheizungaus #kennenihregipser #hatdepassigetroffe #gemeinsam #finale #1*90 #roadtobklasse
... See MoreSee Less

View on Facebook

Viel zu sagen zum unserem gestrigen Spiel gibt’s leider nicht. Nur ungern fuhr die Damenmannschaft gestern in der Halbzeit des Spitzenspiels der Jungs zum eigenen Auswärtsspiel gegen die FV Münchweiler. Nach ca. 5 Minuten flitzte unsere Solistin Carolin Biehn durch alle hindurch und es gelang das unglaubliche 0:1. Leider folgten darauf auch 8 Tore der Münchweilrer Mädels... Endstand 8:1



#tus1909 #tuserfweiler1909ev #carosolo #auswärts #philippistauchdabei #hoherbesuchausmünchen #blauehoorlenkenab #dieschmustgern #waswilldannder #gewinnekannjeder #heutekeinmägges #sieggehtandiejungs
... See MoreSee Less

View on Facebook

TuS Erfweiler - SV Gersbach 4:1

Spitzenspiel am Schlossberg ... 3. gegen 1.!
Es war angerichtet ... herrliches Wetter, ein top Platz, gefüllte Zuschauerränge ... alles was das Spiel, nicht nur laut Papier, zu einem Topspiel macht!

Vor Anpfiff der Partie lag eine Woche mit voller Konzentration auf genau dieses Spiel! 19 Mann im Training, alle motiviert bis in die Haarspitzen ... Bereits in der Kabine war jedem anzumerken, heute geht es darum, sich für das was man sich die letzten Wochen und Monate gequält hat, zu belohnen!

In das Spiel kam man zunächst nur schwer rein. Aktionen in der Offensive waren rar gesäht. Der Gegner aus Gersbach versuchte von Beginn an mit Druck nach vorne zu spielen, kam aber nicht wirklich zu zwingenden Aktionen. Unsere Abwehr war von Beginn an auf dem Platz und der Ursprung des Erfolges. Mitte der ersten Halbzeit konnte man dann erste Aktionen in der Offensive verzeichnen und man spielte sich erste Chancen heraus. Mit etwas mehr Konsequenz in den Aktionen hätte man schon in der ersten Halbzeit in Führung gehen können. So ging es dann mit 0:0 in die Pause.

Zu Beginn der 2. Halbzeit erhöhte man noch mehr den Druck auf das gegnerische Tor. Nach 50. Minuten dann die 1:0 Führung durch Kevin Dallas. Doch die Führung hielt nicht lange. Die Gäste aus Gersbach konnten ein paar Minuten später schon ausgleichen. Im Anschluss ein Spiel fast auf ein Tor... Chancen über Chancen blieben ungenutzt. Dann dauerte es bis zur 80. Minuten ... der Auftritt von Michael Wagner ... Eine Abwehraktion der Gäste landete direkt auf seinem Fuß... Abschluss ... Tor ... es waren ja nur 70 Meter!!! Der Ball schlägt direkt unter der Latte ein über dem zu weit vor dem Tor stehenden Gästetorwart. Eine Aktion die man nur aus dem TV kennt brachte den TuS wieder nach vorne! Im Anschluss schwächten sich die Gäste. Gelb/rot wegen wiederholtem Foulspiel. Dies nutzten die Jungs vom Schlossberg konsequent und erhöhten durch Marius Bold mit einem direkten Freistoß und Frederic "Eric" Kurz zum 4:1 Endstand.

Zu erwähnen ist das das Spiel zu jeder Zeit sehr fair von beiden Mannschaften geführt wurde.

Das Restprogramm des TuS: Nächste Woche auswärts gegen Kröppen/Vinning und dann am letzten Spieltag zu Hause gegen Fischbach II.

#tus1909 #tuserfweiler1909ev #roadtobklasse #hatdesänsuffvideo #2*90 #schlossberg #heimsieg #weisseweste #eric #zusamme #hammer #wammergewinntmachtsmespass
... See MoreSee Less

View on Facebook

Durch einen 3:2 Erfolg über den direkten Rivalen vom Sc Hauenstein, sicherten sich die Jungs der JSG Wasgau B-Junioren die Meisterschaft.

Der TuS Erfweiler gratuliert euch recht herzlich zu diesem Erlog.
... See MoreSee Less

View on Facebook

Save the Date und unterstützt die Jungs der JSG. ... See MoreSee Less

View on Facebook

TuS Winzeln II - TuS Erfweiler 2:3

Am gestrigen Sonntag zur verfrühten Anstoßzeit um 13:00 ging es nach Winzeln. Die Mannschaft wusste, dass dieses Spiel unbedingt gewonnen werden musste, um den Anschluss nicht zu verlieren. Dazu der schwere Gegner vor der Brust, die Konsequenz, die Mannschaft tat sich von Beginn an extrem schwer, ins Spiel zu finden. Kompliziertes Spiel, viele Fehlpässe und ein 1:0 Rückstand machten die Aufgabe nicht einfacher. Nach einem Freistoß kurz vor der Pause konnte man noch zum 1:1 ausgleichen.

Das Wachrütteln der Truppe durch Trainer Seibel trug direkt Früchte. Die Mannschaft spielte druckvoll nach vorne. Leider verletzte sich direkt in einer der ersten Aktionen ein Spieler der Jungs vom Schlossberg schwer. Das Spiel war für längere Zeit unterbrochen, da auf den Krankenwagen gewartet wurde, welcher auch direkt ein paar Minuten später am Ort des Geschehens war. Das Spiel ging weiter Richtung Tor der Winzler. Man hatte es aber leider versäumt eine der vielen Chancen zu Beginn zu nutzen. Es dauerte dann bis zur 79. Minute ehe man sich mit dem 1:3 in Sicherheit wägte. Fast mit dem Schlusspfiff wurde es dann nochmal hektisch da der TuS aus Winzeln noch den Anschluss zum 2:3 erzielte. Man konnte aber dann das Spiel über die Runden bringen und die wichtigen 3 Punkte mit an den Schlossberg nehmen.

Hier kommt es am kommenden Sonntag dann zum Spitzenspiel gegen Gersbach.

Wie sich nach dem Spiel herausstellte, verletzte sich auch ein Spieler aus TuS 1903 Winzeln schwerer am Fuß. Die Mannschaft wünscht allen verletzten Spielern eine schnelle Genesung und alles Gute!

#tus1909 #tuserfweiler1909ev #schlossberg #dranbleiben #3er #immerhochdiegälerieb #allesgute #fitwerden #schwarzerpeter #mission
... See MoreSee Less

View on Facebook

Perfekte Wetter und Platzverhältnisse beim gestrigen Heimspiel des TuS. Bevor der Tanz in den Mai am Grillplatz am Sportheim starten konnte, hatte man noch die 2. Mannschaft aus Obersimten zu Gast.

Mit voller Konzentration legte die Mannschaft los. Die Gäste starteten mit einem Feldspieler im Tor, da sich der reguläre Keeper verspätete. Um es kurz zu fassen, die Hausherren waren immer Herr auf dem Feld, erspielten sich Chance nach Chance und gingen mit 11:1 in die Kabine.

Nach der Pause das alte Spiel, es wurde wieder gewechselt und die Jungs aus der vermeindlich zweiten Reihe bekamen wieder ihre Minuten. Das Spiel plätscherte dann etwas vor sich hin ehe man sich wieder bemühte klare Aktionen zu starten. Am Ende klingt der Spielstand von 16:1 hoch, er hätte aber auch problemlos höher ausfallen können.

Die Torschützen:
Seibel (4), Dallas (4), Chris Burkhard (4), Hirschinger (3), Bold

#tus1909 #tuserfweiler1909ev #dranbleiben #heimsieg #weisseweste #alu #autoradio #tanzindenmai #gegenparty #dankethekenteam #einteam #100 #150
... See MoreSee Less

View on Facebook

Kommentare sind geschlossen.